Subscribe:Posts Comments

You Are Here: Home » Allgemein, Die tun nichts » Tierschutz

hqdefaultRund 180.000 trächtige Kühe werden jedes Jahr in Deutschland geschlachtet, und die ungeborenen Kälber ersticken meist in der Gebärmutter. Sie werden in der Regel zu spät entdeckt. Nu will der Bundeslandwirtschaftsminister von der CSU Christian Schmidt gegen das Schlachten trächtiger Rinder vorgehen, bislang ist es legal. Geplant seien Verordnungen und neue Vollzugsregelungen auf europäischer und atonaler Ebene. Die Tiere sollen zudem im letzten Drittel ihrer Schwangerschaft nicht mehr transportiert werden dürfen, bislang galt das Verbot nur für das letzte Zehntel. Der Umweltverbände fordern nun mehr Kontrollen durch Tierärzte im Stall, Transport und im Schlachthöfen! Doch bisweilen ist dass alles nur eine Wunschgedanke!

Schlagwörter: , , ,

© 2015 kill-co2.de · Subscribe:PostsComments · Powered by WordPress