Subscribe:Posts Comments

You Are Here: Home » Allgemein, Der Klimawandel » Die Westantarktis erwärmt sich rasch

westantarktis1Die Zentralregion der Westantarktis erwärmt sich viel stärker als bisher gedacht. Mit einem Temperaturanstieg von 2,4 Grad seit 1958 gehöre sie sogar zu jenen Gebieten, die am schnellsten wärmer werden. Die Temperatur klettere dort dreimal rascher als im globalen Durchschnitt.

Grundlage der Berechnungen sind Temperaturmessungen, die auf 1530 Metern über dem Meeresspiegel mitten auf dem westantarktischen Festlandeis liegt. Die Daten sind allerdings lückenhaft, da die Station nur von 1958 bis 1975 ständig besetzt war.

Forscher nutzte nun Wetterdaten anderer Stationen in antarktischen Küstenregionen, um die mit großer Wahrscheinlichkeit in der Byrd-Region herrschenden Temperaturen zu berechnen. Damit konnten sie die Lücken schließen und eine langfristige Temperaturkurve für die Inlandregion erstellen. Da in der Byrd- Region selbst im Sommer eine mittlere Temperatur von minus zehn Grad herrsche, führe die Erwärmung nicht unmittelbar zum Abschmelzen größerer Eismassen. Sorge um die Stabilität des Meereises an der Küste und am Ross-Eisschild seien jedoch angebracht. Schon geringe Temperatur- Erhöhungen führen dort zu einer Beschleunigung der Gletscherflüsse und verstärktem Schmelzen von Meereis.

Hohe Wassertemperaturen könnte der Grund sein, dass mehr Weißer Haie an australischen Stränden gesichtet wurden. Die Wassertemperaturen sind auf bis zu 30 Grad Celsius gestiegen.

Leave a Reply

You must be Logged in to post comment.


© 2013 kill-co2.de · Subscribe:PostsComments · Powered by WordPress