Subscribe:Posts Comments

You Are Here: Home » Allgemein, Die tun nichts » Klimaabkommen

10IPCCWieder einmal waren die Erwartungen hoch, unterirdisch dann das Ergebnis. Das war schon in allen vorangegangenen Klimagipfeln so. Nun stellen wir uns alle die 10 Milliarden Dollar Frage? Ist das Weltklima somit noch zu retten?

Wieder einmal trafen sich die Staats und Regierungschefs, ringen um Details, bis sie sich zu einem Ergebnis durchgerungen hatten. Welches alsgleich dargeboten wurde. Mit Geld, so die Botschaft an die Weltbevölkerung, lasse sich der Klimawandel bekämpfen. Wozu die Internationale Gemeinschaft, großzügig exorbitanten Summen um sich werfen.

Nun denn wie dem auch sei, viele Chancen gesteht man jenen Politik nicht mehr zu! Ein weiteres Aussitzen, käme einer Bankrotterklärung gleich, was sich die Politiker nicht mehr leisten können, da die derzeitige Situation mehr als dramatisch ist.

Das der Temperaturanstieg auf das zwei Grad Ziel, gegenüber vorindustriellen Niveau begrenzt werden kann, glaubt ohnehin niemand mehr ernsthaft. Zumal jene Klimawissenschaftler eingestehen mussten, sich geirrt zu haben. Der Klimawandel schreitet schneller voran als alle Vorhersagen prognostizieren. Womit eine Umkehrung vollkommen ausgeschlossen ist.

Zu rechnen ist, wahrscheinlicher mit drei bis fünf Grad. Mit heftig und häufigen Unwetter, Stürmen, Überschwemmungen, Dürren und dem Meeresanstieg ist zu rechen, wovon die ärmsten auf dieser Erde besonders betroffen sein werden.

In den reichen Ländern, ist ständiger Konsum und Wachstum, jene Religion die das Überleben garantiert. Merklich erkennt, nein verdrängt jenen Generation ihre Mitschuld an jenen Auswirkungen, des Klimawandels, leiste daher lieber Ablass. Und verweigert jene notwendige Einsicht, das nur Konsumverzicht, nachfolgenden Generationen, dass Überleben sichert.

Alsbald folgt der nächste Klimagipfel. Angereist per Flugzeug, sitzen dann jene wieder zusammen, welche bereits in der Vergangenheit mit viel Untätigkeit glänzten. Es wirkt ungemein beruhigend!


© 2014 kill-co2.de · Subscribe:PostsComments · Powered by WordPress