Subscribe:Posts Comments

You Are Here: Home » Allgemein, Wissenswertes » Hightech Bio

Bio2Das Landwirtschaft heute mehr mit industrieller Technik verknüpft ist, als jene braungebrannte Sensen schwingenden Bauen, dies uns in der Werbung dargeboten werden, dürfte jedem klar sein. Mit der Erfindung der elektrisch betriebenen Melkmaschine Anfang das 20. Jahrhundert begann die Entfremdung vom Nutztier als fühlendes Lebewesen. Erst in den Siebzigern besann man sich auf die ökologische Landwirtschaft. BIO hieß der neue Trend. Die Erzeugung ist viel teuer, doch viele Konsumenten waren bereit für unbehandelte Lebensmittel mehr zu bezahlen. Um auf der neuen Welle teilhaben zu können, reizen Discount- Zulieferer das gewinnbringende BIO- Siegel, oft bis an die Grenzen des erlaubten aus, worunter die Qualität der BIO- Produkte fragwürdig ist. Heute unterliegt dieser Markt, den üblichen Preisdruck, dem viele Kleinbetriebe, die ökologisch produzierten, nicht begegnen können. Was dazu geführt hat, das viel BIO- Bauer wieder auf konventionellen Methoden umstellen musste, will er überleben. Jene denen der Druck zu groß wurde, gaben ihren Betrieb auf. Finanz- Spekulanten kaufen im großen Stiel deren Agra – Flächen, lassen die einstigen Bauern für sich arbeiten und vermarkten die so erzeugten Produkte gewinnbringend. Da ist sie nun wieder die Zeit der Lehnbauernschaft, die wir glaubten überwunden zuhaben, welch sich nunmehr im 20. und 21. Jahrhundert, dank EU, in ganz Europa wieder ausbreitet.

Schlagwörter:

© 2014 kill-co2.de · Subscribe:PostsComments · Powered by WordPress